Woher kommt das Haar für die exklusiven Svenson Haarsysteme?

Svenson News Nachrichten
29 September, 2012

Bei fortgeschrittenen Haarausfall sind die exklusiven, maßgefertigten Svenson Haarsysteme (Svenson Haarsysteme für Männer, Svenson Haarsysteme für Frauen) aus 100 Prozent Echthaar die ideale kosmetische Lösung zurück zu einer fülligen Frisur. Aber woher kommt eigentlich das Haar für die Zweithaar-Maßanfertigungen?

Sein Rohhaar bezieht Europas führendes Haarinstitut Svenson über eigene Einkäufer, mit denen Svenson jahrelange, gewachsene Geschäftsbeziehungen pflegt. Die Svenson Einkäufer kaufen das Echthaar auf speziellen Rohhaarmärkten, meist in Zentralasien. Verarbeitet wird bei Svenson nur Premium-Rohware. Die geografische Herkunft spielt hierbei keine Rolle, erklären die Haarspezialisten, sondern Struktur, Pflegezustand, Haarstärke und Beschaffenheit der Haare. Das Haarinstitut Svenson verarbeitet handselektiertes Naturhaar – ausgewählte, sorgfältig zusammengestellte Chargen, die den Eigenhaarqualitäten der Svenson Kundinnen und Kunden am besten entsprechen. Je nach Nutzungsansprüchen, vorgesehener Tragezeit und optischen Voraussetzungen des jeweiligen speziellen Haarsystem-Typs findet bereits hier eine Vorsortierung nach Länge, Beschaffenheit und Form statt. Für die hochwertigen Svenson Langhaarkreationen werden nur Remy Haarqualitäten verwendet. Nach der schonenden Reinigung werden die Haare – soweit nicht bereits naturgegeben – von speziell ausgebildeten Färbeexperten auf die gewünschte Zielhaarfarbe gebracht.

Weitere Informationen zu Svenson Haarsystemen und weiteren Haarausfall Lösungen in allen 16 Svenson Haarstudios.