Wie pflege ich meine Kunsthaar-Perücke richtig?

Svenson News Nachrichten
28 Januar, 2012

Wenn sich die Perücke strohig anfühlt, merkt man, dass es Zeit ist, die Perücke zu waschen. Zum Waschen einer Perücke aus Kunsthaar muss ein spezielles Shampoo verwendet werden. Die Haarexperten von Europas führendem Haarinstitut Svenson empfehlen, ausschließlich die im Institut entwickelten Haarpflegeprodukte zu verwenden.

Beim Waschen wird die Perücke einige Male durch das mit Shampoo versetzte, lauwarme, Wasser gezogen. Nach dem Waschen sollte die Kunsthaar-Perücke mit klarem Wasser abgespült werden. Die Perücke wird in ein sauberes Handtuch gelegt und vorsichtig ausgedrückt. Anschließend wird sie über einen Perückenständer gelegt, damit sie in Form kommt. Die Kunsthaarperücke sollte nicht nass gekämmt werden. Kunsthaar-Perücken dürfen auf gar keinen Fall heiß geföhnt, mit einem Lockenstab gestylt oder gefärbt werden.