Sehe dank Svenson Haarsystem zehn Jahre jünger aus“

Svenson News Nachrichten
19 Juni, 2012

Haarausfall – na und! Es gibt tolle Lösungen, damit von Haarverlust (Alopezie) betroffene Männer und Frauen sich wieder wohl fühlen. Mit ihrem maßgefertigten Svenson Haarsystemen etwa treten Männer wieder attraktiver, selbstbewusster und sicherer auf als zuvor. Bei Flirts und in Beziehungen kommen sie besser an und auch bei Personalchefs punkten sie aufgrund ihrer vitalen Ausstrahlung.

Hier ein Erfahrungsbericht von Matthias S., Kunde im Svenson Haarstudio München:
“Ich bin 59 Jahre alt, werde dank meiner Haarsysteme aber zehn Jahre jünger geschätzt – wirklich! Das genieße ich. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden. Ich bin seit acht Jahren Kunde bei Svenson und empfehle das Svenson Haarstudio in München gerne weiter.“

Fast 50 Prozent der deutschen Männer sind von Haarausfall betroffen, informiert Svenson, Europas führendes Institut für Haargesundheit und Haarpflege. Meist handelt es sich um die erblich bedingte Form (androgenetische Alopezie ). Diese beginnt mit Geheimratsecken und endet häufig mit einer Glatze. Wer sich mit seinem schleichenden Haarverlust nicht abfinden möchte, hat verschiedene Möglichkeiten.

Eine echte Alternative zu Toupet oder Haartransplantation stellt das natürliche und nebenwirkungsfreie Svenson Haarsystem dar. Über viele Jahre entwickelt und optimiert, tragen es heute Tausende zufriedene Männer in Deutschland. Diese exklusive Lösung von Europas führendem Haarspezialisten empfiehlt sich für alle Männer, die ihr Aussehen unmittelbar und ohne chirurgischen Eingriff verbessern möchten, passend zu ihrem Alter und Stil.

Eine atmungsaktive, unsichtbare und mit 100 Prozent Echthaar beknüpfte Membran wird dabei ansatzlos in die Problemzone – zum Beispiel die Geheimratsecken – eingefügt. Nach einer Haarprobe wird das ästhetische Haarsystem in Handarbeit hergestellt. In Struktur und Farbe ist dieses identisch mit dem eigenen Haar. Die neuen Haare werden mit denen des Kunden verwoben und sind von ihnen nicht mehr zu unterscheiden. Ganz nach Wunsch kann die jeweils gewünschte Haarmenge hinzugefügt werden. Lichte Stellen können sofort aufgefüllt werden oder aber schrittweise, wenn man sich und sein Umfeld langsam an die neue Frisur gewöhnen möchte.

Die Membran wird mittels einer vom Institut Fresenius geprüften Emulsion dauerhaft befestigt. Das bedeutet: Der Lebensstil wird in keiner Weise eingeschränkt. Schwimmen, Tauchen oder Sauna – alles ist mit dem fest sitzenden, nicht spürbaren System möglich. „Ein revolutionärer Fortschritt gegenüber dem Toupet, das man in der Umkleide ablegt, wenn man Schwimmen möchte“, so der Technische Direktor Faik Ünüvar, der selbst seit fast 15 Jahren Svenson Haarsysteme trägt.

Seit mehr als 40 Jahren bietet Svenson individuelle Lösungen für die Haargesundheit an. Fachstudios gibt es in 15 deutschen Städten. Wer sich für ein Haarsystem interessiert, von Haarverlust oder anderen Haarproblemen betroffen ist, kann sich bei den Experten kostenlos und unverbindlich beraten und untersuchen lassen. Die Beratung und Behandlung erfolgt diskret in Einzelkabinen.