Perückenpflege – warum soll ich kein normales Shampoo verwenden?

Svenson News Nachrichten
7 Februar, 2012

Perücken müssen speziell beim Waschen vorsichtig gehandhabt werden, betonen die Haarexperten von Europas führendem Haarinstitut Svenson. Dies gilt sowohl für Perücken aus Echthaar, als auch für Perücken aus Kunsthaar. Für die Haarwäsche sollte generell kein normales Shampoo verwendet werden, sondern ein speziell abgestimmtes Shampoo des Perückenherstellers, da die Haare der Perücken über keine Schuppenschicht verfügen, die übliche Shampoos aufnehmen kann. Spezialshampoos pflegen und schützen die Perücke optimal. Nachfolgend einige Tipps.

Echthaar-Perücke waschen:
– Besitzer einer permanent befestigten Echthaar-Perücke können mit ihren Haaren einfach duschen oder baden und sie wie eigenes Haar waschen – mit einem milden Perücken-Pflegeshampoo.
– Volumenshampoos sollten nicht verwendet werden, da sie die Haarstruktur verändern, ebenso sollte zu heißes Wasser vermieden werden, da es das Verfilzen fördert.

Kunsthaar-Perücke waschen:
– Die Perücke mit einem Spezialshampoo vorsichtig in einem mit kaltem Wasser gefüllten Waschbecken hin- und herbewegen. Niemals rubbeln.
– Das Haarteil sorgfältig in kühlem, klaren Wasser ausspülen und es an der Luft trocknen lassen, am besten auf einem Perückenständer (sehr gute Luft-Zirkulation).

Hochwertige Haarpflegeprodukte sind in den 16 deutschen Svenson Haarstudios erhältlich.