Perücken aus Kunsthaar / Synthetikhaar: Vorteile und Nachteile

Svenson News Nachrichten
29 Mai, 2011
Svenson: für jeden die perfekte Perücke
Svenson: für jeden die perfekte Perücke

Haarausfall aufgrund einer Chemotherapie ist in der Regel vorübergehend. Perücken aus Synthetikfaser sind für diese Periode die schnellste und günstigste Lösung. In 15 deutschen Städten verkauft Europas führendes Haarinstitut Svenson in Fachstudios unter anderem eine breite Auswahl an fertigen, hochwertig verarbeiteten Perücken, die individuell angepasst werden können.

Die Vorteile
Perücken aus Synthetikfaser versprechen inzwischen ein natürliches Aussehen und angenehmen Tragekomfort. Sie sind in der Regel sehr strapazierfähig und auch pflegeleichter als Perücken aus Echthaar, da sie nicht nur ihre Form, sondern auch ihre Struktur stets behalten. Die Struktur wird bereits bei der Fertigung mit in die Kunstfasern gebrannt.

Die Nachteile
Der Tasteindruck weicht vom eigenen Haar deutlich ab. Kunsthaarperücken sind nur begrenzt variabel frisierbar – hochgesteckte Haare sind bei vielen Modellen nicht möglich. Bei einem starken Windstoß können Haare plötzlich abstehen und nicht wieder natürlich zurückfallen. Kunsthaarperücken sind sehr hitze- und chlorempfindlich. Bei starker Sonnenstrahlung bleichen sie mit der Zeit aus.