Mehr Selbstbewusstsein durch maßgefertigte Haarsysteme

Svenson News Nachrichten
21 September, 2010

Nahezu jeder zweite Mann leidet an Haarausfall. Dabei handelt es sich meist um einen Haarausfall, der erblich bedingt ist. Dieser beginnt mit Geheimratsecken und endet nicht selten auch mit einer Glatze. Viele Männer leiden unter diesem Haarausfall, der stark am Selbstwertgefühl zerrt. Eine Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid unter 500 Personen ergab: Bei 58 Prozent der Männer leidet das Ego im Job und im Privatleben, wenn Haarausfall eintritt.

Haarsysteme
Für alle Betroffenen, die sich nicht mit den kahlen Stellen am Kopf zufrieden geben möchten und ohne Operation wieder zurück zu einer natürlichen, vollen Haarpracht kommen möchten, bietet Europas führender Haarspezialist Svenson maßgefertigte Haarsysteme an. Eine unsichtbare, atmungsaktive und mit 100 Prozent Echthaar beknüpfte Membran wird ansatzlos in die Problemzone eingefügt. Haarsysteme sind die natürlichste Lösung, die zudem frei von Nebenwirkungen ist und auch bei fortschrittlichem Haarausfall noch durchaus Wirkung zeigt. Ein Haarsystem kann also durchaus eine echte Alternative zu einem Toupet darstellen. Die Haarsysteme bieten die Möglichkeit, so viele Haare hinzuzufügen, wie gewünscht, um eben ein ganz natürliches Ergebnis zu erzielen. Lichte Stellen können schnell aufgefüllt werden oder aber nach und nach, sodass sich das Umfeld und man sich selbst langsam an die neue Frisur gewöhnen kann.

Maximaler Halt
Die Haarhaut wird dauerhaft befestigt, sodass es zu keinerlei Einschränkungen im Lebensstil kommt. Ganz egal, ob es der Gang in die Sauna oder der Sprung vom 10-Meter-Brett sein soll. Das Haarsystem hält und ist nicht spürbar. Haarsysteme sind somit ein revolutionärer Fortschritt gegenüber einem Toupet, welches man zum Beispiel vor dem Schwimmen in der Umkleidekabine abnehmen muss. Svenson kümmert sich alle sechs Wochen im eine Ultraschall-Tiefenreinigung sowie die Neubefestigung des Haarsystems. Dies ist nicht nur in Deutschland möglich, sondern auch in allen Partnerstudios, die weltweit verteilt sind.