Lässt sich Haarausfall stoppen?

Svenson News Nachrichten
21 Februar, 2012

Um diese Frage zu beantworten, ist zunächst am wichtigsten, die Ursache des Haarausfalls herauszufinden. Dies kann entweder durch einen Hautarzt oder in einem der 16 deutschen Svenson Haarstudios durch eine eingehende Haar- und Kopfhautanalyse geschehen. Svenson ist Europas führendes Institut für Haargesundheit und Haarpflege. Das multinationale Unternehmen ist seit 1969 in Deutschland tätig und hat schon vielen Tausend Kundinnen und Kunden mit individuellen Lösungen bei Haarverlust und Haarproblemen geholfen.

Steht die Ursache für den Haarausfall fest, können die Svenson Haarexperten maßgeschneiderte Behandlungsmethoden empfehlen. In den meisten Fällen lässt sich der Haarausfall mittels professioneller, medizinisch-kosmetischer Haarbehandlungen stoppen (Kundenmeinungen, Erfahrungsberichte, Bewertungen).

Svenson bietet verschiedene Haarbehandlungen gegen Haarausfall und Haarprobleme an –zum Beispiel Laserbehandlungen, Ozontherapie, Vakuumsauger, Haar Regenerator, Hochfrequenztherapie, Dampfbehandlung, Infrarotbehandlung. Es wird jeweils im Einzelfall entschieden, welche Kombination von Behandlungsmethoden am zuverlässigsten zum Ziel führen.