Kosten von Perücken aus Kunsthaar und Echthaar

Svenson News Nachrichten
19 Juli, 2011

Krebspatienten erhalten bei Svenson Perücken ab einem Preis von etwa 290 Euro.Als ästhetische Lösung für temporären Haarausfall als Folge von Chemotherapien verkaufen die Svenson Haarstudios in 15 deutschen Städten (Übersicht) Perücken aus hochwertigen Materialien – aus 100 Prozent Echthaar oder neuester Synthetikfaser (Kunsthaar). Europas führendes Haarinstitut Svenson überzeugt dabei mit hervorragender Qualität: Für optimalen Tragekomfort ist das Zweithaar in eine durchsichtige, atmungsaktive Membran eingewebt. 

Perücken aus Kunsthaar kosten in den Svenson Haarstudios etwa 290 bis 440 Euro. Maß- und handgefertigte Perücken aus 100 Prozent Echthaar kosten in den Svenson Haarstudios ab 780 Euro. Mit einem Zuschuss von etwa 250 bis 350 Euro beteiligen sich die Krankenkassen an den Kosten für den Haarersatz. Natürlich unterstützen die Svenson Mitarbeiter die Patienten bei der Abrechnung mit ihrer Krankenkasse.

Mit den Perücken von Svenson können Krebspatienten entweder ihr Aussehen von früher behalten oder sie entscheiden sich für einen neuen Look. Sie können aus einer großen Anzahl bereits fertiger, attraktiver Perückenmodelle wählen oder sich eine komplett neue Echthaar-Perücke anfertigen lassen. Alle Perücken werden individuell angepasst – für gutes Aussehen und ein Maximum an Sicherheit. Dank der hochwertigen Perücken von Svenson behalten Betroffene ein positives Selbstbild – dies bestätigen sie in den Svenson Haarstudios immer wieder (Erfahrungsbericht). Gutes Aussehen gibt Krebspatienten auch innerlich ein gutes Gefühl und hilft auf dem Weg zu einer erfolgreichen Genesung.

Unterstützt von Svenson müssen sich Krebspatienten keine Sorgen wegen ihres Haarausfalls machen. Aufgrund seiner über 40-jährigen Expertise und Erfahrung  ist Svenson der ideale Partner. In allen Svenson Haarstudios gibt es Einzelkabinen, in denen Patienten individuell und diskret beraten, betreut und gestylt werden.