Haarsysteme für Frauen

Svenson News Nachrichten
4 August, 2010

Die häufigsten Träume von Frauen, die an Haarausfall leiden, sind die Abdeckung von lichten Stellen, bei denen die Kopfhaut zu sehen ist oder ein besseres und fülligeres Haarvolumen im Allgemeinen.

Svenson entwickelt dafür spezielle Haarsysteme für Frauen, um genau die Lösungen zu bieten, die den Vorstellungen der Frauen entsprechen. Dank der Natürlichkeit der Haarsysteme wird fehlendes oder dünnes Haar bei Frauen ganz einfach ausgeglichen, wobei diese Veränderungen entweder Schritt für Schritt vorgenommen werden können, oder auf einmal. Die Schritt für Schritt-Option ist besonders für Frauen interessant, die nicht von heute auf morgen eine radikale Veränderung ihres Aussehens haben möchten, sondern sich lieber mit der Zeit an die schöne Tatsache gewöhnen möchten, immer näher zu einer vollen Haarpracht zu gelangen.

Die Systeme zur Echthaar-Integration sorgen dafür, dass viele Produkte zur Volumenauffüllung bald der Vergangenheit angehören werden. Auch die Zeiten vor dem Spiegel, die dazu verwendet werden, lichtes Haar zu verbergen, sind schon längst abgelaufen.

Die Svenson Haarsysteme bestehen aus einer Methode, die neue Haare in bestehendes Haar integriert. Dies geschieht durch Weaving oder Bonding. Dafür wird natürliches Echthaar verwendet, das der Farbe und Struktur des eigenen Haares exakt angepasst wird. Diese Maßanfertigung erfordert eine Haarprobe im Svenson Labor.

Beim Anfertigen der Haarsysteme wird zunächst eine stabile Membran auf dem Kopf positioniert. Auf dieser Basis werden dann die neuen Haare gleichmäßig verteilt, bis die gewünschte Dichte und Natürlichkeit erreicht ist. Im Anschluss werden die neuen Haare mit dem eigenen Haar verwoben, wodurch keine Unterschiede zwischen den zwei unterschiedlichen Haararten mehr sichtbar sind.

Das Ergebnis ist eine Frisur mit dem gewünschten Volumen, ganz ohne Operation, ohne Einschränkungen beim Sport (auch Schwimmen ist problemlos möglich) oder dem gewohnten Lebensstil.