Dünnes Haar: ein Problem mit guten Lösungen

Svenson News Nachrichten
11 Juni, 2014

Fehlendes Volumen ist eines der Haarprobleme, um das sich Frauen am meisten sorgen. Eine volle, schöne Haarpracht scheint das Privileg nur weniger Frauen zu sein.

Es gibt zahlreiche Faktoren, durch die das Haar an Fülle und Volumen verlieren kann: Das Alter, eine unsachgemäße Pflege, Hormonschwankungen, Hormonstörungen und Hormonumstellungen wie in den Wechseljahren sowie der weibliche Haarausfall (Alopezie) sind einige Gründe, informieren die Haarspezialisten von Svenson. Immer mehr Frauen suchen nach effektiven Lösungen, damit ihr Haar nicht mehr schlaff, kraftlos und dünn herunterhängt.

Haarverlängerungen und Haarteile zur Haarverdichtung sind sehr beliebte Mittel: In nur wenigen Minuten verwandeln sie kurzes Haar in eine lange Mähne bzw. dünnes Haar in eine volle Haarpracht. Allerdings handelt es sich hierbei nur um vorübergehende Lösungen, die auch Nachteile haben. Zum Beispiel können Haarverlängerungen je nach Art der Befestigung dem Haar und der Kopfhaut schaden. Ferner ermöglichen sie oftmals nur wenige Frisuren und das Ergebnis, das mit ihnen erzielt wird, wirkt nicht immer 100 % natürlich.

Die Haarteile können zwar abgenommen werden und schaden somit nicht dem Haar direkt – ihre Befestigung, meist mit Haarnadeln, kann sich jedoch als unangenehm erweisen. Mit einem Haarteil ist sogar nur eine einzige Frisur möglich, die zudem nicht verändert werden kann.

Glücklicherweise sind in den vergangenen Jahren viele innovative Lösungen auf den Markt gekommen, die sich besser an die Bedürfnisse der Frauen anpassen, die sich mehr Haarvolumen wünschen. Volum Plus von Svenson ist eine dieser Lösungen. Bei Volum Plus wird hochwertiges Echthaar mit dem eigenen Haar verknüpft. Volum Plus ist eine dauerhafte und sehr bequeme Lösung für jeden Tag. Denn das verknüpfte Haar wird genauso gepflegt und gekämmt wie das natürliche Haar und passt sich perfekt an. Die Volum Plus-Technik wird nur in den Svenson Haarstudios angewandt.

Der Unterschied zwischen Volum Plus und den anderen Lösungen zur Haarverdichtung oder Haarverlängerung ist, dass keine Haarnadeln oder andere Befestigungssysteme erforderlich sind. Aber am meisten schätzen die Frauen, die diese Option gewählt haben, das natürliche Aussehen des Haars und die Möglichkeit, unterschiedliche Frisuren und Farbtöne wählen zu können. Im Gegensatz zu den klassischen Haarteilen und Haarverlängerungen werden die Volum Plus-Systeme durch das Verknüpfen ganz harmonisch in das eigene Haar integriert. Dies macht die Haarpracht lebendiger und natürlicher, weil die Strähnen nicht nur herunter hängen, sondern individuell auf das gewünschte Aussehen des Kundin angepasst werden. Die Volum Plus-Lösung von Svenson bleibt solange im Haar, wie Sie wünschen und kann problemlos für eine lange Zeit immer wieder neu verknüpft werden. Das eigene Haar wächst weiter, sollten die Strähnen für einen stets perfekten Look jeweils nach etwa vier bis sechs Wochen abgenommen und neu verknüpft werden.

Wenn Sie mehr über die Volum Plus-Technik erfahren wollen, vereinbaren Sie einfach im nächstgelegenen Svenson Haarstudio unverbindlich einen kostenlosen Beratungstermin.