Die Haare der Stars: Auch sie leiden an Alopezie und anderen Problemen

Svenson News Nachrichten
23 September, 2014

Die Haare der Stars sind für Frauen oft Vorbilder. Die Haartricks von Schauspielerinnen, Sängerinnen, Models oder Moderatorinnen werden von Millionen Frauen auf dem ganzen Planeten nachgeahmt. Zum Beispiel ist der Haarstil von Jennifer Aniston  einer derjenigen, den die meisten Frauen verlangen, wenn sie den Friseur aufsuchen, um ihren Look zu verändern. Die blonde Haarpracht von Blake Lively ist vor allem für viele junge Frauen zu einem echten Must-Have geworden.

Was die Haargesundheit der Stars betrifft, lässt sich jedoch sagen: „Nicht alles, was glänzt, ist Gold“, denn es gibt viele berühmte Frauen mit Alopezie und anderen Haarproblemen. Unter diesen leiden Stars genauso  wie Normalsterbliche.

Perücken zählen zum täglichen Stil von Lady. Aber wie die Sängerin in der Zeitschrift People zugegeben hat, greift sie auf dieses Accessoire nicht nur aus ästhetischen Gründen zurück: Vor einiger Zeit wurde das naturblonde Haar der Diva brüchig und fing an auszufallen. Deshalb entschied sie sich, es mit den unterschiedlichsten Perücken und originellen, bunten Haarteilen abzudecken.

Und dabei ist sie nicht die Einzige: Ihr Fall ist nur einer unter  vielen von Stars mit Alopezie. Laut einem im Hair Loss Specialist veröffentlichten Artikel kämpfte die Hauptdarstellerin von Scream, Neve Campbell, am Anfang ihrer Filmkarriere mit einer Art von Haarausfall – alopecia areata. Bei diesem Typ Haarverlust fällt das Haar an bestimmten Stellen auf dem Kopf aus. Er hängt mit hohem Stress oder emotionalen Störungen zusammen. „Ich war 23 Jahre alt, ich fing gerade an, ich war beruflich ziemlich überlastet und außerdem war ich dabei, mich scheiden zu lassen“, erzählte die Schauspielerin einmal. In Anbetracht der üppigen Mähne, die sie in der vierten Ausgabe der Serie Scream zur Schau trägt, deutet alles darauf hin, dass Campbell sich für eine effektive Lösung entschieden hat wie z. B.  die Haartransplantation, eine Lösung, die Svenson Frauen empfiehlt, die sich in einer ähnlichen Situation wie die Schauspielerin befinden.

Topmodel Naomi Campbell hat sich mehr als einmal über ihr zu manchen Zeiten feines, kraftloses Haar beschwert. Deshalb verwendet sie oft Perücken und andere Haartricks, um bei ihren öffentlichen Auftritten umwerfend auszusehen.

Eines der beeindruckendsten Beispiele von Stars mit Alopezie ist sicherlich die Sängerin Britney Spears, deren Bild mit kahl rasiertem Kopf um die ganze Welt ging. Experten zufolge litt der Popstar unter Haarausfall.  Britney hatte die Haarverlängerungen (von denen sie ein leidenschaftlicher Fan ist) nicht ordnungsgemäß benutzt und zu viele kosmetische Haarprodukte angewandt.

Als Trost für den Rest der Frauen lässt sich wohl sagen, dass auch Stars mit Haarproblemen kämpfen und viele von ihnen ebenfalls Spezialisten aufsuchen müssen, um ihr verlorenes Haar zurückzugewinnen und wieder mit voller Haarpracht zu glänzen.