Der Weg vom Echthaar auf den Kopf des Kunden: Anpassung, Produktion, Befestigung des Zweithaars

Svenson News Nachrichten
29 Juni, 2011

Schritt eins zurück zu vollem, natürlichen Haar ist eine eingehende Haar- und Kopfhautanalyse, gefolgt von einem intensiven Beratungsgespräch in einem der 16 deutschen Svenson Haarstudios. Entscheidet sich die Svenson Kundin bzw. der Svenson Kunde für ein individuelles Haarsystem (Haarsystem für Männer, Haarsystem für Frauen), wird von den Svenson Experten eine exakte Fertigungsvorlage inklusive Eigenhaarprobe erstellt.

Diese Fertigungsvorlage wird in den spezialisierten Svenson Herstellungsabteilungen individuell nach diesen Angaben auf das Eigenhaar abgestimmt. Das exklusive Haarsystem wird unter größter Sorgfalt, nach Maß und per Hand angefertigt.

Nach der etwa acht bis zwölf Wochen dauernden Produktionsphase erfolgt eine sorgfältige Endkontrolle. Danach wird das maßgefertigte Haarsystem in den Svenson Studios von erfahrenen Fachkräften typgerecht in Technik, Form und Schnitt eingearbeitet. Die Befestigung erfolgt mittels vom Institut Fresenius geprüften Emulsionen.

Nun kann der Svenson Kunde bzw. die Svenson Kundin die exklusive Zweithaar-Lösung in der Praxis erleben und den Alltag ohne sichtbaren Haarausfall genießen (Erfahrungsberichte).

Vorschau:
Lesen Sie auch Teil 3 unserer Zweithaar-Serie: Längere Haltbarkeit durch richtige Pflege

Rückschau zu Teil 1: Ankauf, Auswahl und Aufbereitung der Haare