Chemotherapie: Warum eine Perücke von Svenson?

Svenson News Nachrichten
29 Juli, 2012

Seit 1969 ist Europas führendes Haarinstitut Svenson mit großem Erfolg in Deutschland tätig und hat schon vielen Tausend Frauen und Männern bei Haarausfall (Alopezie) und anderen Haarproblemen geholfen. Individuelle Lösungen kennzeichnen die erfahrenen Haarspezialisten. Auch zahlreiche Krebspatienten hat Svenson während und nach Chemotherapien mit Perücken aus Echthaar bzw. Kunsthaar unterstützt.

Die exklusiven, maßgefertigten Echthaarperücken von Svenson verschaffen Frauen und Männern wieder mehr Lebensqualität, Mut und Selbstbewusstsein. Sie sind ästhetisch, nebenwirkungsfrei und vor allem sicher.

Für die Echthaarperücke von Svenson wird eine mit hundert Prozent Echthaar beknüpfte Membran mit einer vom Institut Fresenius geprüften Emulsion dauerhaft auf der Kopfhaut befestigt. Die durchsichtige, atmungsaktive Membran ist von einer echten Kopfhaut nicht zu unterscheiden. Alle sechs Wochen wird das System vorsichtig gelöst, per Ultraschall tiefengereinigt und neu angebracht.

Wer sich für eine Perücke von Svenson interessiert, kann sich in jedem der 16 deutschen Svenson Haarstudios kostenlos und unverbindlich beraten lassen.