Alopezie nach Chemotherapie – wieviel zahlt die Krankenkasse für eine Perücke?

Svenson News Nachrichten
19 Januar, 2012

Der Haarausfall (Alopezie) durch eine Chemotherapie trifft Krebspatienten oft hart. Perücken, etwa von Europas führendem Haarinstitut Svenson, helfen über die haarlose Zeit hinweg. Doch mit welchen Kosten beteiligen sich eigentlich die Krankenkassen an Perücken? Svenson informiert: Je nach Krankenkasse liegt der Zuschuss bei etwa 250,00 bis 350,00 Euro.

Perücken aus Kunsthaar kosten in den Svenson Haarstudios etwa 290 bis 440 Euro. Maß- und handgefertigte Perücken aus 100 Prozent Echthaar kosten in den Svenson Haarstudios ab 780 Euro.

Weitere Informationen im Rahmen einer Beratung – kostenlos und unverbindlich – in den Svenson Haarstudios in 15 deutschen Städten: Berlin, Bremen, Düsseldorf, Dortmund (zweimal – in der Kleppingstraße 2 und in der Wißstraße 20), Frankfurt am Main, Essen, Dresden, Hannover, Hamburg, Köln, Leipzig, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart und München.