Begriffsglossar – Fachbegriffe rund um das Haar

Informieren Sie sich über Fach- und Fremdwörter, die bei Haarproblemen oder Haarbehandlungen eine Rolle spielen

Wissen Sie, was ein Haarfollikel ist? Und eine Haarpapille? In unserem Begriffsglossar erklären wir Ihnen einfach und verständlich verschiedenste Fachbegriffe zu Haarausfall, Haarkrankheiten sowie möglichen Behandlungen von Haarproblemen.

Finasterid

Finasterid ist das einzige Medikament zur oralen Anwendung, das nachweislich gegen Haarausfall wirkt. Die FDA (US-Arzneimittelbehörde) genehmigt seine Verwendung nur zur Bekämpfung von männlichem Haarausfall.

Flaumhaar

Flaumhaar ist sehr dünnes Haar, das nur noch eine geringe Pigmentierung hat.

Frontotemporal

Damit ist der Haarausfall im Bereich der Oberseite und der seitlichen Stirnansätze (Geheimratsecken) gemeint – bei den Menschen, die von androgenetischer Alopezie betroffen sind.

FUE

Die FUE-Technik (Follicular Unit Extraction) beschreibt eine Entnahmemethode der Haarverpflanzung. Die Haare werden dabei einzeln, mittels einer Hohlnadel, entfernt.

FUT

Die FUT-Technik (Follicular Unit Transplantation) ist eine Entnahmetechnik der Haartransplantation. Hierbei wird ein Gewebestreifen aus dem Hinterkopfbereich entnommen. Daher kommt auch die Bezeichnung Streifentechnik.

BEGRIFF NICHT GEFUNDEN Wenn Sie nach einem Begriff suchen, der nicht in der Liste aufgeführt wird, Kontaktieren Sie uns

Ähnliche Themen

Termin vereinbaren